AutorArmin Ruetten

Denkkarten zur Kritikschärfung

Gedankenspielzeug (viel- bis mehrdeutig):

Ob etwas eine Türe ist oder eine Blockade, hängt davon ab, ob wir einen Schlüssel dafür haben.

#Mensch, das zu denken denkende #Tier, hat viele Worträume und metaphorische Wände.

Vorsicht beim Durchwandern und Einreißen … oder Verstauben lassen.

Was wir nicht annehmen, können wir nicht erkennen.

Aber, was wir annehmen, muss nicht wahr sein.

Und doch wird viel mitgenommen und hingenommen, dass nie durchdrungen wurde.

“The lessons you are taught when you are young are those you carry with you the rest of your life.”, is both true and sad, as it says nothing about the inner worth of your teachers or the truthfulness of such lessons.
To free onself, means to de-envelop ones mind from them and start to consider a clean personal growthdom without inflicted ideologies.

Please follow and like us:

Lebensfragen und Anderes

Please follow and like us:

Alltagsdenken und mehr

Please follow and like us:

Denkkarten für Ihr Plaisir

Please follow and like us:

Aktualisierung und Vielfalt

Please follow and like us:

Chaostheorie, Dummheit, Sicherheitsdenken, Qualität, Dankbarkeit, Tradition, Lügen, Bildung und mehr Topics

Nach einer kleinen Veröffentlichungspause, hier nun wieder eine Reihe anregender Denkkarten für hellen Verstand

Wissensaktivierung

Please follow and like us:

Quer durch AI, Manipulation, Lenkungsbegriffe, Sorgen, Aufrichtigkeit, Denken u. m.

Please follow and like us:

Leben, Denken, Wissen, Erkenntnis, Realitaet – Denk-Karten


Wochenend-Imaginations- / #Denkübung

Nehmen Sie einmal für ein paar Minuten einen zentralen #Begriff aus dem Denken und fühlen / denken Sie dann nach, was sich ändert.

Heute: #Leben

Was passiert dann? Was ist, wenn die Bezeichnung für Ihr #Dasein fehlt? Ändert das Irgendetwas? Werden dann ein paar Dinge plötzlich klarer?

Viel #Erkenntnis und #Spaß dabei gewünscht!


Please follow and like us:

Sucht nach Wissen oder nach Religion und Seele, ist das besser? ;)

Die folgenden Denkkarten nehmen sich u. a. ein paar ungewöhnliche Suchtdefinitionen vor, nämlich die nach Religion und Seele (hierbei die extrem verbreitete Hoffnung letztere ohne erstere erhalten zu können), sowie sie sich üblich um unsere Beziehung zu unseren Lebenssinnbemühungen und Wissenverhältnissen drehen und dies ebenfalls üblich, nicht nett, sondern eher anregend und aufklärerisch. Viel Spaß damit.

Please follow and like us:

Philosophie, Psychologismen und Kōans zum sinnierenden Teetrinken

Und noch etwas mehr an Gedanken zu Bildung, Ausbildung und Wesensbildungsthemen, gewürzt mit ein wenig Aporetik.

Please follow and like us:

© 2020 Brain2Economy

Theme von Anders NorénNach oben ↑

Blogverzeichnis Blogverzeichnis - Bloggerei.de Kultur
RSS
Follow by Email
LinkedIn
LinkedIn
Share